CAS
Unterrichtsentwicklung mit dem Churermodell

Das Churermodell macht schweizweit Schule. Warum? Weil es erprobt ist und funktioniert. Es stellt passende Lernmöglichkeiten bereit und versteht die Vielfalt der Kinder und Jugendlichen als Chance. Im Zentrum stehen Fragen des Differenzierens, gelungene Lernaufgaben, die Architektur des Klassenzimmers sowie die Erhöhung der Selbstwirksamkeit der Schüler:innen.

Beginn

Sommer 2022

Dauer

1 Jahr

Anmeldung

Interessensliste link

Sprache 

Deutsch

Umfang

15 ECTS-Punkte

Schwerpunkte

Informationen

Studienaufbau

Modul 1
Modul 2
Modul 3
Modul 4
Modul 5
Modul 6

Umgang mit Vielfalt und Churermodell im Fokus  

  • Einführung in den Lehrgang  
  • Vielfalt in der Schule und im Unterricht  
  • Unterrichtsqualität  
  • Entwicklung und Elemente des Churermodells  
  • Selbstwirksamkeit und Erfolge beim Lernen  
  • Überfachliche Kompetenzen  
  • Analyse des eigenen Unterrichts 

Passendes Lernen für alle  

  • Churermodell als Unterrichtsanlage  
  • Differenzierung und Individualisierung  
  • Kompetenzorientiertes Lernen  
  • Lernen mit Lernaufgaben  
  • Lernbegleitung  
  • Klassenführung  
  • Gemeinsames und gegenseitiges Lernen  
  • Kooperation und Co-Teaching  

Integrative Begabungs- und Begabtenförderung 

  • Begabungsmodelle 
  • Intelligenz und Kreativität 
  • Kreatives Schreiben 
  • MINT-Förderung 
  • Personale Kompetenzen 
  • Praxisbausteine für den Unterricht 
  • Tagung Begabungsförderung  

Lösungsorientierung im Unterricht 

  • Unterrichtsstörungen und herausforderndes Verhalten  
  • Systemische, lösungsorientierte Grundhaltung 
  • Techniken und Fallbeispiele  
  • Unterrichtsstörungen verstehen und vorbeugen 
  • Lösungsorientierte Bearbeitung von eigenen herausfordernden Situationen 

Querschnittmodul: Unterrichtsentwicklung im Team

  • Veränderungsprozesse gestalten 
  • Projektmanagement 
  • Partizipative Unterrichtsentwicklung 
  • Unterrichtsentwicklungsprojekt im Team initiieren und mitgestalten 

 

Besonderes: 

Die Schulleitungen der Teilnehmenden werden zum ersten Teil des Moduls eingeladen. Sie erhalten eine Einführung ins Churermodell und es werden Möglichkeiten der Unterrichtsentwicklung diskutiert. 

Abschluss: «Mein» Churermodell 

  • Synthese und Highlights aus der Unterrichtsentwicklung  
  • Fazit zum eigenen Unterrichtskonzept 
  • Highlights aus dem Unterricht 
  • Entwicklungen zum Churermodell 

Zulassung

Lehrpersonen aller Schulstufen  

Kontakt

Ihr Browser (IE 11) ist leider zu alt und wird nicht mehr unterstützt.