CAS
Lehrmittel­autor:in

Dreh- und Angelpunkt des Unterrichts sind intelligent inszenierte Aufgabenstellungen in durchdachten Lehrmitteln. Doch wie entstehen moderne und wirksame Lehrmittel? Was muss dabei berücksichtigt werden? Wie gelingt ein logischer Aufbau? Wie entstehen einladende Texte? In diesem Lehrgang erhalten Sie Antworten und entwickeln ein eigenes Lehrmittel – digital oder analog.

Beginn Lehrgang

Oktober 2023

Dauer

1 Jahr

Anmeldeschluss

30. Juni 2023

Sprache 

Deutsch

Umfang

15 ECTS-Punkte

Preis

CHF 7'800.-

Die PH Graubünden bietet

  • Wissenschafts-, Forschungs- und Praxisbezug
  • schweizweit einzigartiges Angebot
  • Erfahrungen aus verschiedenen Lehrmittelprojekten
  • familiäre Lernatmosphäre
  • Betreuung durch Expert:innen
  • kleine Arbeitsgruppen

Sie bringen mit

  • pädagogisch-didaktischen Hintergrund
  • professionelles Interesse an Lehrmitteln
  • Schreibtalent
  • Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfreude
  • gestalterisches Flair

Informationen

Studienaufbau

Modul 1
Modul 2
Modul 3
Modul 4

Grundlagen für das Arbeitsfeld Lehrmittelautor:in 


Themenfelder 
 

  • Was machen Lehrmittelautor:innen? 
  • Lehrmittel als Element der Allgemeinen Didaktik und der Fachdidaktik 
  • Was sind (gute) Lehrmittel? 
  • Kompetenzorientierte Aufgaben
  • Auslegeordnung der verschiedenen Lehrmittelformate
  • Fachanalyse (Mindmap und Conceptmap) und fachdidaktische Analyse
  • Gute Texte
  • Gute Lernaufgaben
  • Urheberrechte

Ergänzende Arbeitsfelder in der Lehrmittelentwicklung


Themenfelder 
 

  • Graphik
  • Layout
  • Illustration
  • Digitale Tools

Theoriegeleitete Entwicklung der Zertifikatsarbeit 


Themenfelder  

  • Transfer des Gelernten auf das eigene Lehrmittelprojekt
  • Entwicklung und Diskussion der eigenen Arbeitsschritte
  • Ausarbeitung der prototypischen Einheit
  • Erstellung eines Teasers zur werbewirksamen Präsentation des eigenen Lehrmittelprojekts

Präsentation und Diskussion der Zertifikatsarbeit 


Themenfelder  

  • Individuelle Rückmeldung zur Zertifikationsarbeit
  • Präsentation des Lehrmittelprojekts und des Teasers
  • Zertifikatsfeier

Zulassung

Der Lehrgang richtet sich an Personen mit pädagogischem Hintergrund, die in der Lehre an einer Volksschule, einem Gymnasium, einer Berufsschule, an einer Hochschule oder in der Erwachsenenbildung tätig sind und sich mit den Grundlagen der Erarbeitung von Lehrmitteln befassen wollen, um selber als Lehrmittelautor:in tätig zu werden. Zudem richtet er sich an kantonale Lehrmittelbeauftragte und weitere Personen, welche sich professionell mit Lehrmitteln befassen.

Dank der Weiterbildung konnte ich mein Projekt - meine eigene Kriminalgeschichte zu didaktisieren - mit professioneller Begleitung entwickeln und realisieren. Dies schätzte ich ausserordentlich. Inputs, Wegleitungen, Hinweise, persönliche Feedbacks und Gruppengespräche waren besonders inspirierend und bildeten die Eckpfeiler für die Weiterarbeit.

Elvira Pünchera, Absolventin CAS-Lehrgang Lehrmittelautor:in

Kontakt

Ihr Browser (IE 11) ist leider zu alt und wird nicht mehr unterstützt.