Geschafft!
Erfolgreicher Abschluss des Zertifikatslehrgangs Schulleitung

Rorschach, 14. Juni 2024 – Der Zertifikatslehrgang Schulleitung des Netzwerks Schulführung (NSF), eine Kooperation der PH Thurgau, PH St.Gallen und PH Graubünden, feierte seinen erfolgreichen Abschluss. Nach zwei Jahren intensiver berufsbegleitender Ausbildung haben 44 Teilnehmende des CAS-Lehrgangs ihre Ausbildung zur Schulleitung abgeschlossen und dürfen nun stolz den Titel «Schulleiterin EDK» bzw. «Schulleiter EDK» tragen.

Die Absolventinnen und Absolventen des CAS Schulleitung stammen aus der gesamten Ostschweiz und sind in den Kantonen Graubünden, Thurgau, St.Gallen, Appenzell sowie im Fürstentum Liechtenstein tätig. Während der zweijährigen Ausbildung bauten die Teilnehmenden umfassende Kompetenzen in verschiedenen Führungsthemen auf und vertieften diese. Im Grundmodul wurden sie mit den Grundlagen der Schulführung vertraut gemacht. Neben dem Hintergrund eines geklärten Führungsverständnisses und einer kontextangepassten Rollengestaltung standen Kommunikation und Qualitätsmanagement im Mittelpunkt des Moduls.

Im Zertifikatsmodul eigneten sich die Absolventinnen und Absolventen unter anderem Handlungskompetenzen im gesamten Bereich der operativen Führung einer Schule an. Darüber hinaus stand die Auseinandersetzung mit den spezifischen Aufgaben der Schulleitung im Vordergrund.

Die feierliche Übergabe der Zertifikate fand an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen im Hochschulgebäude Stella Maris in Rorschach statt. Prof. Regula Flisch, Prorektorin Weiterbildung und Dienstleistungen der PH St.Gallen, begrüsste die Anwesenden herzlich. Prof. Dr. Gian-Paolo Curcio, Rektor der PH Graubünden, inspirierte die Teilnehmenden mit dem Ideal, der Vision und persönlichen Leistungen der Verantwortlichen der ersten Mondlandung, um die bevorstehenden Führungsaufgaben zu illustrieren. Dr. Viviane Hoyer, Gesamtleiterin des NSF, würdigte in ihrer Ansprache die beruflichen und persönlichen Leistungen der Absolventinnen und Absolventen, die neben der intensiven Ausbildung auch den Einstieg in den Beruf und Herausforderungen wie den aktuellen Lehrermangel meisterten.

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs sind die neuen Schulleiterinnen und Schulleiter bestens auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet und werden einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung der Bildung in der Region leisten.

Musikalisch wurde die Feier von Verena Wiget am Cello sowie Stephan Hürlimann am Klavier begleitet.

Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen zu ihrem erfolgreichen Abschluss und wünschen ihnen für ihre weitere berufliche Tätigkeit alles Gute!

CAS Schulleitung.

Schulleiter:innen setzen Impulse. Sie begreifen Schule als attraktiven Lern- und Bildungsraum und verstehen es, bestehende und zukünftige Anforderungen im Bildungssystem mit den Mitarbeitenden erfolgreich anzupacken. Als Schulleiter:in gestalten Sie Veränderungsprozesse und unterstützen kooperative, wirksame und ressourcenorientierte Lösungen.

mehr Informationen

Kontakt

Ihr Browser (IE 11) ist leider zu alt und wird nicht mehr unterstützt.