Organisationsführung
Hochschulentwicklung

Die Pädagogische Hochschule Graubünden versteht sich als lernende Organisation und entwickelt sich stetig und nachhaltig weiter. Um diesen Anspruch zu erfüllen, plant die PH Graubünden mit den Anspruchsgruppen der Hochschule Strategie-, Vernetzungs-, Entwicklungs- und Strukturierungsvorhaben. Wir pflegen eine Kultur der Zusammenarbeit und leben ein ausgeprägtes Qualitätsverständnis.

Das Akkreditierungsverfahren als nationales Qualitätssiegel

Jede Hochschule muss sich gemäss dem Hochschulförderungs- und Koordinationsgesetz (HFKG) institutionell akkreditieren. Die institutionelle Akkreditierung ist die Voraussetzung dafür, dass sich die PH Graubünden Pädagogische Hochschule nennen darf. Beim Akkreditierungsverfahren steht das Qualitätsmanagement einer Hochschule im Zentrum. Die Schweizerische Agentur für Akkreditierung überprüft beispielsweise, wie eine Institution die Qualität in unterschiedlichen Bereichen erreicht und aufrechterhält. Der Schweizerische Akkreditierungsrat entscheidet basierend auf dem Akkreditierungsantrag der Agentur, dem Selbstbeurteilungsbericht der PH Graubünden, dem Bericht einer Gutachtergruppe und der Stellungnahme der PH Graubünden. Der Rat akkreditierte die PH Graubünden am 6. Dezember 2019 als Pädagogische Hochschule.

Die Gutachtergruppe stellt der PH Graubünden im Akkreditierungsbericht ein gutes Zeugnis aus. Sie hebt hervor, dass die PH Graubünden nicht nur auf dem Papier institutionelle Qualitätsstandards gesetzt hat, sondern mit grosser Gewissheit und guter Performanz deren Umsetzung vorantreibt.

Einblick in die DNA der PH Graubünden: Unser Qualitätsverständnis

Jede Organisation lässt sich durch eine individuelle Ausprägung von Strategie, Struktur und Kultur charakterisieren, so auch die PH Graubünden. Als Metapher für ihre einmalige Vielfalt steht das Symbol einer abstrakten DNA.

Die DNA der PH Graubünden zeigt unser Qualitätsverständnis auf. Sie steht für die wechselseitige Abhängigkeit und das Zusammenspiel zwischen Strategie, Struktur und Kultur.

 

Strategie

Die Strategie umfasst die Mission und die Vision und legt strategische Ziele fest. Sie gibt unserem Handeln eine Richtung vor.

Struktur

Die Struktur regelt die Zuständigkeiten, Verantwortungen und die Abläufe der PH Graubünden (Aufbau- und Ablauforganisation).

Kultur

Die Kultur umfasst die Werte, die Führungsgrundsätze und die Artefakte der PH Graubünden.

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Die PH Graubünden entwickelt sich kontinuierlich weiter. Der Verbesserungsprozess ist Bestandteil des Qualitätsmanagements. Der PDCA-Qualitätszyklus (Plan, Do, Check, Act) stellt diesen Prozess sicher.

Ihr Browser (IE 11) ist leider zu alt und wird nicht mehr unterstützt.