Masterstudium
Schulische Heilpädagogik

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen unterrichten, begleiten und fördern Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bildungsbedarf. Dabei arbeiten sie eng mit Lehrpersonen, Fachpersonen und Eltern zusammen. Der Masterstudiengang verbindet aktuelle Praxisentwicklungen mit wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Beginn

2022

Dauer

5 Semester (berufsbegleitend)

Anmeldung

Ab 15. Oktober 2021

Sprache 

Deutsch

Umfang

90 ECTS-Punkte

Semestergebühr

CHF 720.–

Die PH Graubünden bietet

  • individuelle inhaltliche Schwerpunkte
  • auf Bedürfnisse und Anforderungen der Praxis ausgerichtetes Studium
  • Kooperation mit der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik
  • dezentrales Studienprogramm in Chur

Sie bringen mit

  • Lehrdiplom für Regelklassen: Kindergarten, Primarschule, Sekundarstufe (EDK-anerkannt)
  • ein Jahr Berufserfahrung als Lehrperson bis zum Zeitpunkt des Anmeldeschlusses

Informationen

Detaillierte Informationen zum Studium am Studienort Chur sind auf der Webseite der Hochschule für Heilpädagogik zu entnehmen.

Kontakt

Ihr Browser (IE 11) ist leider zu alt und wird nicht mehr unterstützt.