Forschung an der PH Graubünden
Unsere Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkt Schule Alpin

Die Pädagogische Hochschule Graubünden bildet fachlich und überfachlich kompetente Lehrpersonen für die Schule der Zukunft aus, berücksichtigt dabei ausserschulische Lernorte, sensibilisiert für eine nachhaltige Entwicklung, stärkt den Umgang mit Heterogenität, setzt die Ergebnisse aus der fachlichen und fachdidaktischen Forschung und Entwicklung sowie die Erfahrungen aus der Praxis wirksam ein und legt einen Schwerpunkt auf die Fächer Gestalten, Musik sowie Sport.

maggiori informazioni

Asse di ricerca Plurilinguismo

L’Alta scuola pedagogica dei Grigioni rafforza le tre lingue cantonali, consente l’accesso ad altre lingue e promuove così il plurilinguismo. A tal fine ha istituito la cattedra speciale di didattica integrata del plurilinguismo, sviluppa mezzi didattici e conduce ricerche in ambito disciplinare e di didattica disciplinare.

maggiori informazioni

Forschungsschwerpunkt Schule und MINT

Die Pädagogische Hochschule Graubünden nutzt den digitalen Wandel für die Bildung, insbesondere in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Im Zentrum stehen dabei die Erkenntnisse aus der fachlichen und fachdidaktischen Forschung und Entwicklung sowie aus den Kooperationen mit Schulen und Wirtschaft, mit dem Ziel, kompetente und verantwortungsbewusste Lehrpersonen auszubilden, weiterzubilden und untereinander zu vernetzen.

maggiori informazioni

Ihr Browser (IE 11) ist leider zu alt und wird nicht mehr unterstützt.