Dienstleistung
Beratung zu Medien und Informatik

Haben Sie Fragen zum Modul bzw. Fach «Medien und Informatik» im Lehrplan 21? Die PH Graubünden bietet Ihnen eine Anlauf- und Beratungsstelle für das neue Modul bzw. Fach «Medien und Informatik» im Lehrplan 21. Die Beratungsstelle unterstützt Sie bei der Umsetzung des Lehrplans 21 und der Handreichung «Medien und Informatik» des Amts für Volksschule und Sport (AVS).

Schwerpunkte

Beratung zu Medien und Informatik (MI)

Eventuell haben Sie folgende Beratungsfragen:

  • Welche Kompetenzen kann und soll ich mithilfe von obligatorischen und freiwilligen Weiterbildungsangeboten in mein Schulteam holen?
  • Wie mache ich mein Team und mich selbst fit für die neue Herausforderung?
  • Wie soll unsere Schule das in verschiedenen Fächern integrierte Modul «Medien und Informatik» umsetzen?
  • Wie verändert sich der Unterricht und die Zusammenarbeit im Lehrpersonenteam durch die Einführung des Moduls «Medien und Informatik»?
  • Wie soll sich unsere Schule mit Endgeräten ausstatten und wie sollen die Lehrpersonen diese im Unterricht nutzen? Wie erstelle ich entsprechende Ausstattungs- und Nutzungskonzepte?


Der Erstkontakt mit der Beratungsstelle und kurze Beratungen sind kostenlos. Für grössere Beratungsaufträge erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein Kostendach.

Lehrgänge zum Thema Medien und Informatik

CAS Informatik und Informatik­didaktik  .

Informatik ist eine universelle Sprache und prägt die digitale Transformation der Gesellschaft massgeblich. Dieser Prozess verändert Schule und Unterricht. Der Lehrgang zeigt Ihnen auf, wie Sie bei Schüler:innen den Erfindergeist und die Begeisterung für Informatik wecken. Gemeinsam mit den Schüler:innen verstehen Sie Informatik als systematisches und kreatives Lösen von Problemen.

ulteriuras infurmaziuns

CAS Pädagogischer ICT-Support (PICTS).

Der Fachbereich Medien und Informatik bereitet Kinder und Jugendliche auf die digitalisierte Welt vor. Mit dem CAS PICTS werden die Teilnehmenden zu Expert:innen für den Fachbereich Medien und Informatik in der Schule. Sie erhalten kompaktes, praxisrelevantes Grundlagenwissen für ihre (zukünftige) Tätigkeit als pädagogische:r ICT-Supporter:in und erproben verschiedene Szenarien und Tools während der Präsenztage und im eigenen Tätigkeitsfeld.

ulteriuras infurmaziuns

Fachstelle/Professur

Promoziun MINT.

Cun la promoziun da MINT prenda la Scola auta da pedagogia dal Grischun en mira che persunas d’instrucziun futuras sco era talas cun experientscha enconuschan las novas tecnologias, las san applitgar ed utilisar en l’instrucziun. Las scolastas ed ils scolasts vegnan entusiasmads per cuntegns da MINT ed acquistan abilitads da promover questas cumpetenzas da lur scolaras e scolars.

ulteriuras infurmaziuns

Professura Didactica dal rom informatica.

La professura didactica dal rom informatica s’engascha per la scolaziun e la perscrutaziun en l’informatica. Las commembras ed ils commembers da la gruppa èn responsabels per ils moduls "Informatica - basa" ed "Informatica - interdisciplinar" dals studis da bachelor e porschan plinavant regularmain furmaziuns cuntinuadas. En la perscrutaziun ed il svilup stattan en il center materialias d’instrucziun per in’instrucziun d’informatica persistenta e la perscrutaziun da dumondas enturn lur efficacitad.

ulteriuras infurmaziuns

Contact

Ihr Browser (IE 11) ist leider zu alt und wird nicht mehr unterstützt.