Veranstaltungskalender
Netzwerk Schulentwicklung: Innovation trifft auf Tradition

Datum

13.04.2022

Zeit

14:00 - 16:30

Ort

Chur, Pädagogische Hochschule Graubünden

Anmeldung

03.04.2022

Veranstalter

PH Graubünden

Anlassnummer

2022.40317

Einleitung:
Wie kommt Entwicklung in bewährte Institutionen?

Innovationen können für Entwicklungen in Organisationen ein Antreiber sein. Die Volksschule wie auch Banken sind Institutionen mit einer langen Tradition und hoher gesellschaftlicher Relevanz. Von beiden wird erwartet, dass sie verlässlich und stabil funktionieren. Dennoch müssen sich beide an veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen anpassen. Wie gelingt der Spagat zwischen Stabilität und Entwicklung, zwischen Tradition und Innovation?
Was steht am Beginn einer Veränderung? Wie kommen Involvierte mit ins Boot? Wie wird Neues zum Alltag?
Solchen und weiteren Fragen gehen wir aus verschiedenen Perspektiven und mit Vertretern aus unterschiedlichen Institutionen nach.



Inhalte:
- Dialog zwischen Stefan Sigron und Ueli Müller zu Führungsphilosophie und Führungshandeln in Veränderungsprozessen

- Einblicke, wie zwei traditionelle Institutionen Innovationen fördern und Herausforderungen zukunftsgerichtet meistern

- Transfer zu eigener Schule

- Vernetzung und Apéro



Referenten:
Daniel Fust, CEO Graubündner Kantonalbank

Ueli Müller, pensionierter, ehemaliger Schulleiter der Schule Petermoos





Moderation:
Arno Ulber und David Halser



Anmeldung: Link zur Anmeldung.
Anmeldeschluss: 3. April 2022.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Ihr Browser (IE 11) ist leider zu alt und wird nicht mehr unterstützt.