Logo PHGR

08.12.16

Studierende im Zauberwald

Anlässlich des diesjährigen Weihnachtsspektakels in der Lenzerheide werden die Studentinnen und Studenten des dritten Studienjahres der Pädagogischen Hochschule Graubünden mit dem Schwerpunktfach Spielpädagogik das neue Kinderprogramm des Zauberwaldes betreuen. Sie werden bei ihrem Einsatz von der Kinderkrippe KIMI Daleu in Chur tatenkräftig unterstützt.

In zauberhaften Jurten erleben Kinder ab sechs Jahren täglich ein abgestimmtes Unterhaltungsprogramm, welches sich von grossartigen Zaubertricks bis hin zu professionellen Theaterdarstellungen erstreckt.

Vom 16. bis 28. Dezember sind täglich zwei Studenten sowie zwei Betreuerinnen der KIMI Krippe im Einsatz. Vor und während der Hauptshow sind diese zuständig für den Empfang und die Betreuung der Kinder. Nach der Show werden sie wieder ihren Eltern übergeben. In den Zwischenphasen werden die jungen Besucher mit kleineren Spieleaktionen unterhalten. Das spannende Projekt ist für die Studierenden Teil des Leistungsnachweises ihrem Schwerpunktfach.