Logo PHGR

30.09.16

Neue Lehrpersonen für die Sekundarstufe I in Graubünden

Am 30. September 2016 findet an der Pädagogische Hochschule Graubünden (PHGR) um 16 Uhr die Diplomfeier des konsekutiven Masterstudienganges Sekundarstufe I statt. Der Studiengang, der in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH) angeboten wurde, ermöglicht Primarlehrpersonen den Umstieg auf die Sekundarstufe I. Insgesamt haben 30 Studierende an diesem Pilotausbildungsgang teilgenommen.

Drei Studierende haben das sogenannte «Bündner Modell» gewählt, d.h. sie haben auf das Verfassen einer Masterarbeit und die damit verbundene Qualifikation auf der Masterstufe verzichtet. Diese Studierenden sind somit berechtigt, im Kanton Graubünden auf der Sekundarstufe I zu unterrichten.

Die PHGR gratuliert allen Absolventinnen und Absolventen zu ihrem erfolgreichen Studienabschluss und wünscht ihnen alles Gute für das weitere ­Berufsleben.

Download Medienmitteilung:

Medienmitteilung (.docx)

Comunicatio stampa (.docx)

Communicaziun a las medias (.docx)